Verlängert – Challenge #2

Auf mehrfachen Wunsch hin, haben wir uns entschlossen die Deadline zu verlängern – ihr könnt euer Video/eure Videos noch bis zum 13.09.2020 um 00:00 Uhr einreichen.

Hier findet ihr einige Fragen & Antworten zur Challenge:

Frage: Was soll eine Umweltsünde sein? Ist es eine Umweltsünde, wenn jetzt – wegen Corona- keiner mit den ÖFFIS fahren will?
Antwort: Die „Umweltsünde“ steht für alles, was der Umwelt schadet. Wenn wegen Corona, weniger Personen ÖFFI fahren, so fahren vielleicht jetzt mehr mit dem Rad oder gehen zu Fuß.

Frage: Müssen alle die mitmachen, im Video sichtbar sein?
Antwort: Nein, es müssen gar keine Personen sichtbar sein. Aber es muss klar sein worum es euch geht.

Frage: Wenn wir am Radweg Leute nur von hinten filmen und einen Text dazu sprechen. Geht das?
Antwort: Ja, natürlich. Es sollen nur keine Gesichter, von denen ihr kein Einverständnis habt, von vorne erkennbar sein.

Frage: Können wir auch im Billa filmen?
Antwort: Es sollte nicht erkennbar sein, in welchen Supermarkt ihr filmt (es ist ein privater Bereich), es darf niemand gestört und keine fremden Personen gefilmt werden.

Frage: Wenn wir ein Video mit Hund machen, geht das?
Antwort: Ja, es ist dann der Text oder die Botschaft entscheidend. Z.B. erhöht sich mit Hund die Wahrscheinlichkeit, dass man viele Wege zu Fuß macht.

Frage: Kann meine Gruppe auch mehrere Videos hochladen?
Antwort: Ja, gerne bis zu 3 Videos pro Team sind möglich.

Frage: Darf das Video auch 2 min lang sein?
Antwort: Nein, das ist zu lange. 1 min ist der Richtwert und es werden nur max. 10 sec. länger akzeptiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.